[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

100.26.179.251 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Literatur

Haertel 2020/4


Inhaltsverzeichnis

1 Bibliographische Daten

Daten*: Haertel, Peter: Eine Konstruktion nach dem Bausteinprinzip: Olympia-Vierspezies-Rechner RAS 4/12. Aufsatz im Rechnerlexikon.
Überarbeitete und erweiterte Ausgabe von Haertel 2014/1 (Juli 2014 in der HBW)

Kurzinfo*: "Der Vierspezies-Automat RAS 4/12 entstand im Wesentlichen nach den Entwürfen und Patenten des Oberndorfer Konstrukteurs Eugen Kuhn (1909-1994) und bildete den Abschluss der zweiten Olympia-Baureihe druckender Rechner D22."

Lesen Sie hier den Aufsatz (Stand: V.5; Nov. 2020)
Copyright: Alle Rechte beim Verfasser!
Nur für den Privatgebrauch!

2 Weitere Informationen

3 Kommentare

4 Links



Seite eröffnet von: F. Diestelkamp



Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.