[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.80.96.153 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Maschinen

Brunsviga D 1407 E


Großbild

Brunsviga D 1407 E (aus Brunsviga Prospekt 1952; Celli)

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Modell............: D 1407 E
Firma.............: Brunsviga Maschinenwerke AG
Hersteller*.......: Brunsviga
Ort, Land.........: Deutschland
Maße (LxBxH)......: x x cm (Grundkörper)
Maße (LxBxH)......: x x cm (mit Bedienelementen)
Gewicht...........: g
Stellen (EWxRW)...: 13x14 oder 5x6 + 8x8
Eingabe mit.......: Volltastatur
Antrieb...........: Motor oder Kurbel
Löschung..........:
System............:
Farbe(n)..........:
Material..........:
Produziert........: von ... bis (ca. 1952 - 1955)
Produktionsmenge..: Stück

2 Beschreibung

Beschreibung......: " Die Addiermaschine Brunsviga 1407 unterschied sich von einer ebenfalls erhältlichen Brunsviga 1400 durch ihre teilbare Tastatur und die wahlweise Benutzung für Doppeladditionen, Nummernschreibung, und automatische Postenzählung. Die Variante 1407 E-5 war eine Sonderanfertigung für die Deutsche Bundespost."
(aus: Jasmin Ramm: "Brunsviga- Gehirn von Stahl" - Katalog zur Ausstellung im Herbst 2008 in Braunschweig)

Addition and subtraction. It can work on two parallel columns of data
..................: Addition und Subtraktion. Durch Splitten kann mit 2 parallelen Ergebniswerken gleichzeitig gearbeitet werden
Varianten.........: Brunsviga DF 1400 E (ohne Splitten)

Französischer Prospekt von 1952 für Brunsviga D 1407 E:

Großbild

Seite 1

Großbild

Seite 2



3 Literatur


4 Patente


5 Weblinks


6 Seriennummern

7 Allgemeine Anmerkungen


Seite eröffnet von: celli


Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.