[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.80.96.153 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion !!!

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Maschinen

Brunsviga B 10



Zusammenlegen mit Brunsviga Nova 10!


Großbild

Brunsviga B 10 (Bild: Haertel)

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: Brunsviga
Modell...........: B 10
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von ... bis ... (1951)

System...........: Staffelwalze, geteilt
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 6x5x10
Eingabe mit......: Einstellhebel
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Handkurbel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig

Farbe (n)........:
Material.........:
Maße.............: 24 (mit Kurbel 27) x 22 x 10 cm
Gewicht..........: 4 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten...: -
Seriennummern....: 250575

3 Literatur

Lind 1954 Seite 63. Lind nennt die Maschine nur 'Brunsviga Nova 10'. Diese Kennzeichnung steht bei manchen Maschinen an der Unterseite auf einem kleinen Schild. Ihre elektrische Ausführung heisst 'B 11 E'.
Reese/Schneemann 2008

4 Patente

5 Weblinks



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.